WEB-EXX

IT - WEB - LINUX - APP - FOTO- VIDEO - TEXT- BLOG - CONSULT

Dienstag, 12 Nov 2019

Linux

> 17.10.13 >   Ubuntu 13.10 Saucy Salamander erschienen                                                                                                

Die bekannte Linux Distribution erfährt ein Update. Der Saucy Salamander enthält erstmals zeitgleich auch die Mobil Version Ubuntu Touch 1.0 und die Server Variante mit der OpenCloud von Openstack und besserer Virtualisierungstechnik.                                                                                                                                                        

© canonical

 

Die nächste Ubuntu Version 14.04  wird wieder eine LTS (Langzeitversion) sein. Der Codename ist Trusty Tuhr und erscheint im April.

Download Saucy

> 15.11.13 >  XFCE Standart bei Debian 8?

Die Linux Distribution Debian "Jessie" soll wahrscheinlich mit XFCE als Standard Desktop statt Gnome ausgeliefert werden. Damit macht Debian einen grossen Schnitt in der Benutzeroberfläche. Die Entscheidung soll auf der DEBConf 2014 fallen.

> 14.12.13 <  Was erwartet uns in UBUNTU 14.04?

In rund fünf Monaten soll Trusty Tahr - auch bekannt als " Ubuntu 14.04 " - auf dem Desktop und Server veröffentlicht werden. Auch neuere 14.04 basierte Versionen von Ubuntu fliessen in  Smartphones und Tablets ein. (UBUNTU Touch)

Die Version 14.04 ist wieder eine  Long Term Version und kann direkt von der letzten 12.04 LTS geupdated werden. Sowohl auf dem Desktop-und Server wird UBUNTU  fünf Jahre unterstützt. (Bugfixes, Sicherheitsupdates und Wartung)

Bei Ubuntu 14.04 - ein Long Term Support (LTS) Release wird besonders Wert auf Stabilität , Zuverlässigkeit und Leistung gelegt.

Unity 7 bleibt in einer aktualisierten Form Standart; Unity 8 wird erst für eine spätere Version entwickelt.

Änderungen: Neue Icons , Mobile Apps, SSD Unterstützung & weitere kleinere Änderungen.

Ein neues Icon-Theme für Ubuntu Touch ist in der Entwicklung und feiert auf dem Desktop sein Debüt.

Einige der Ubuntu mobilen Apps werden  auf den Desktop Einsatz zugeschnitten und für eine einfache Installation zur Verfügung gestellt.

Ein Emulator zum Testen von Ubuntu Touch- Apps ist derzeit in der Entwicklung und findet sich in den Ubuntu Repos.

Der Unity Greeter hat nun entsprechende Dialoge, ähnlich denen beim Abmelden oder Herunterfahren aus der Unity -Sitzung.

Das  USB- Start-Up Disk Creator -Tool wird neu gestaltet und bekommt  ein neues schlankeres Aussehen .

TRIM-Unterstützung für SSDs wird standardmäßig aktiviert sein. Das Ergebnis wäre im System mehr  Leistung auf SSDs und potenziell eine Verlängerung der Lebensdauer von Solid-State- Laufwerk.

> 03.03.14 >   Lubuntu  statt Windows XP

Windows XP läuft bekannterweise im April 14 aus und wird nicht mehr durch Sicherheitsupdates seitens MS unterstützt. Der weitere Internetbetrieb der Software  wird dadurch extem kritisch und unsicher.

Lubuntu, aus der Ubuntu Familie, bietet ähnliche Hardwarevorraussetzungen wie XP und der alte Rechner kann weiter genutzt werden. Die Sicherheitsupdates sind für 5 Jahre gewährleistet (LTS Version) und natürlich kennt das Linux Betriebssystem keine Schadsoftware, sodass Virenwächter o.ä. nicht notwendig sind. Die Stadt München macht allen XP Usern ein Angebot und verteilt CDs kostenlos. Alternativ können Sie die .iso Datei auch aus dem Internet herunterladen und sich schnell eine Live CD erstellen.

Wer am LOOK des alten Windows XP hängt, kann sogar mit Hilfe eines Themes das alte FEELING auch unter Linux weiterleben lassen.

Windows XP Theme

Link Lubuntu

> 02.04.14 >   UBUNTU ONE wird eingestellt

UBUNTU ONE, der mitgelieferte Clouddienst von UBUNTU wird wohl aus Kostengründen eingestellt. In UBUNTU 14.04 wird er schon nicht mehr mitgeliefert. Bis zum 31.07.14 kann man seine Daten noch sichern, danach werden die Dateien auf den Servern gelöscht. Eine guter Ersatz für diese Cloud ist die DROPBOX, die sich auch in den UBUNTU Repos befindet und sich leicht im SoftwareCenter installieren lässt.

> 13.04.14 >   Release Candidate Trusty Tahr LTS

Am 17.04.14 erscheint das Final Release von UBUNTU 14.04. Es handelt sich dabei wieder um eine LTS Version, die 5 Jahre unterstützt wird. Die LTS Versionen erscheinen alle 2 Jahre und es kann direkt auf die nächste Version geupdatet werden. (von 12.04 auf 14.04 usw.)

Update 17.04.14  Ubuntu 14.04 ist heute erschienen in den Versionen Ubuntu (Gnome/Unity), Ubuntu Gnome (ohne Unity), Kubuntu (KDE), Xubuntu (XFCE), Lubuntu (LXDE).
Die Versionen Xubuntu und Lubuntu sind besonders für Rechner mit schwächerer Hardware geeignet.

Update 24.07.14   Erstes Point Release Trusty Tahr 14.04.1

© latatta

Dieses Release beinhaltet alle bisher erschienenen Updates (Live DVD+Installationsmedium). Upgrademöglichkeit von der letzten LTS Version 12.04 direkt auf 14.04.1.

> 07.02.15>   UBUNTU PHONE (TOUCH) - das erste Smartphone mit Ubuntu Betriebssystem ist erschienen

                BQ Aquaris 4.5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

> 27.04.15>   DEBIAN 8.0 "Jessie" erschienen

Nach knapp 2 Jahren intensiver Entwicklungsarbeit hat das Debian-Projekt Debian 8.0 »Jessie« veröffentlicht. Zu den zahlreichen Neuerungen dieser Version zählen Systemd als Standard-Init-System und komplette UEFI-Unterstützung.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden